Rundwanderweg 180km - Streckenpaten

Um den Wanderweg bestmöglichst betreuen zu können, haben wir die Streckenbetreuung auf mehrere Schultern verteilt.
Bei Fragen zur Strecke, kann auch der direkte Kontakt zu einem Streckenpaten aufgenommen werden.

Auskünfte und Wanderführeranforderung
Andreas Streng
Kräheneckstr. 9a, 81245 München
Tel.: 0177 / 8631921, Fax: 08142 / 6539471
e-Mail: rww@msf-olching.de

    Auskünfte zu den einzelnen Strecken 
  • Etappe 1: Andreas Streng Tel.: 0177 / 8631921 rww@msf-olching.de
  • Etappe 2: Andreas Streng Tel.: 0177 / 8631921 rww@msf-olching.de
  • Etappe 3: Guido Hetzenegger Tel.: 08142 / 6539464
  • Etappe 4: Sieglinde & Reinhard Danert mit Bruni Tel.: 0176 / 68836404 oder 0160 / 1468713 rww4@msf-olching.de
  • Etappe 5: George Wolff Tel.: 0175 / 1166151 od. 08857 / 9227 rww5@msf-olching.de
    Ab 18.07. gibt es eine neue Streckenführung:
    Wir verlassen das Schloss rechts durch den Torbogen und wandern über die Brücke zur Hauptstraße (St 2070) in der wir halblinks den Fußweg bergab bis zur Kreuzung folgen. Wir gehen nach rechts überqueren die St 2070 an der Ampelanlage und sofort nach links an der gleichen Kreuzung über die St 2068. Anschließend gehen wir den Fuß- und Radweg Richtung Hechendorf geradeaus weiter. Nach der S-Bahn-Unterführung biegen wir nach rechts in die Bahnhofstraße, die wir nach nach ca. 100m nach links verlassen. Der Fußweg "Leitenhöhe" führt uns bergauf. Wir gehen die Leitenhöhe bis zum Ende und biegen nach rechts in die Günteringer Str. und folgen ab hier den Anweisungen des Wanderführers (Auflage vor 2021)
  • Etappe 6: Ben Pflaum Tel.: 0178 / 2753180 rww6@msf-olching.de
  • Etappe 7: Andreas Streng Tel.: 0177 / 8631921 rww@msf-olching.de
    Nach der Rechts - Abbiegung (bei Hausnummer 20) gehen wir nicht mehr über die 2 Holzbrücken über die Amper sondern: Vor der Amperbrücke gehen wir den Weg links der Amper entlang und überqueren die Haupt-straße „Enterbruck“ und folgend dem Amperlauf.
  • Etappe 8: Alois Stammel Tel.: 01512 / 6569844 rww8@msf-olching.de
  • Etappe 9: Alois Stammel Tel.: 01512 / 6569844 rww8@msf-olching.de
  • Etappe 10: Uschi Böhm Tel.: 0170 / 1662278 rww10@msf-olching.de
    Nach dem 'Elly Ney' Denkmal gibt es eine optionale alternative Streckenführung, die uns noch länger am See entlang führt. Diese geht jedoch durch einen Spielplatz, ist also nur ohne Hund(e) als Begleiter möglich zu begehen: Wir gehen den direkten Weg am See weiter, geradeaus durch den Spielplatz und den „Bagneres-de-Bigorre-Park“ vorbei am Midgardhaus Augustiner am See und den Tutzinger Biergarten bis zum Nordbad Tutzing. Hier biegen wir nach rechts auf den Ebersweg ein.
  • Etappe 11: Uschi Böhm Tel.: 0170 / 1662278 rww10@msf-olching.de
  • Etappe 12: Uschi Böhm Tel.: 0170 / 1662278 rww10@msf-olching.de
    Auf dieser Etappe gibt es nach der "Zeller Straße" eine alternative Streckenführung (ca. 1 KM länger und (derzeit) nicht beschildert:
    An der Weggabelung beim Gestüt „Fichtenhof“ gehen wir rechts in den Irschenhauser Weg. Nach den Koppeln gehen wir noch ca. 80m weiter und biegen bei der Gebüschgruppe links ein. Wir folgen den Weg zwischen den Äckern entlang bis zum Wald und gehen weiter in gerader Richtung und Überqueren die Autobahn über die Brücke. An der 4-er Kreuzung (beim Marterl) biegen wir links ab und folgen dem Weg bis zur Neufahrner Straße (Teerstraße). Dort biegen wir rechts ab Richtung Zell.
    Die Standard Wegführung ist wie folgt: Hier biegen wir rechts ab und folgen der „Zeller Straße“ bis zur Autobahn. Wir wandern durch die Autobahnunterführung und durch den Wald und folgen der "Neufahrner Straße" Richtung "Zell".
  • Etappe 13: Andreas Streng Tel.: 0177 / 8631921 rww@msf-olching.de
  • Etappe 14: Andreas Streng Tel.: 0177 / 8631921 rww@msf-olching.de

Informationsblatt Weitwanderweg Informationsblatt Weitwanderweg
Informationsblatt Weitwanderweg als PDF

Ihr findet uns auch auf Facebook    Ihr findet uns auch auf Instagram Impressum - Datenschutzerklärung - Disclaimer
   | Unterstützen Sie uns, indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen
Unsere Spendenprojekte findet Ihr auch auf betterplace.org.